Feldenkrais & Tango

23.-24.11.2019

Feldenkrais & Tango

Leichter schöner tanzen!

Leicht. Entspannt. Beweglich. Weich. Durchlässig. Geschmeidig. Mühelos. Natürlich. Differenziert. Ganzheitlich. Effektiv. Aufrecht. Stabil. Gesund. Aufmerksam. Präsent. Spontan. Elegant. Schön.

Was ist Feldenkrais?

Feldenkrais ist eine wunderbare Methode, wenn du lernen möchtest, dich im Tango leichter und schöner zu bewegen und mühelos in deiner Achse zu bleiben. Feldenkrais ist eine Form des Lernens durch Körperwahrnehmung. Du erforschst, wie bestimmte Bewegungsabläufe für dich leichter, effektiver und geschmeidiger sein können.

Auf die verschiedenen Aspekte des Tangos zugeschnitten arbeiten wir in den Feldenkrais-Lektionen sehr entspannt entweder im Liegen oder im Sitzen. Bitte bringt euch deshalb bequeme Kleidung, warme Socken und eine weiche Decke mit.

Was bringt das für den Tango?

Anschließend setzen wir die neu gewonnenen Bewegungsmöglichkeiten in grundlegenden Tangoelementen um. Die Effekte für den Tango, aber auch ganz allgemein für dich und deinen Alltag können verblüffend und befreiend sein. Im Feldenkrais kannst du wirksame Hilfe finden, wenn dir beim Tangotanzen Rücken, Füße oder Gelenke schmerzen.

Wir wechseln dabei auch die Rollen von Führen und Folgen, deshalb ist die Teilnahme auch einzeln, ohne Partner möglich. Egal ob du schon viele Jahre Tanzerfahrung hast, oder gerade erst begonnen hast – der Workshop wird eine Bereicherung für dich sein!

Samstag

13:00 – 16:00 Lektion 1 Lockere Schultern und freier Armkreis
17:00 – 19:00 Lektion 2 Aufrichtung der Wirbelsäule
21:00 – 24:00 Milonga

Sonntag

11:00 – 13:30 Lektion 3 Leichtes Drehen der Körperachse
14:30 – 17:00 Lektion 4 Entspannte und bewegliche Füße

Was andere über den Workshop sagen

Liebe Mirjam, ihr habt es sehr gut verstanden, auf die Wünsche der Teilnehmer einzugehen und das sonst übliche Gefühl nach manchen Kursen, etwas geschafft und ruhebedürftig zu sein, hat sich dieses Mal nicht eingestellt. Es ist eher das Gefühl einer deutlich intensiveren Körperwahrnehmung. Der Akku ist wie neu, und wir können mit mehr Kraft in die neue Woche starten. Beim nächsten Seminar sind wir bestimmt wieder mit dabei. Ganz liebe Grüße Thomas & Angelika

Thomas & Angelika

Dieses Wochenende war für mich eine wunderbare neue Erfahrung. Die gelungene Kombination von Tango und Feldenkrais (ich wußte nicht, was mich erwartete!) kann ich nur jedem Tanguero und jeder Tanguera empfehlen. Herzlichen Dank Euch beiden. Ich freue mich auf eine Neuauflage dieses Workshops, die Ihr hoffentlich bald planen werdet.

Inge

Ja, ein schönes Wochende war das mit vielen spannenden Körpererfahrungen, die im Übrigen noch andauern: Bei allen möglichen Bewegungen oder auch beim Sitzen (also nicht nur beim Tango) bin ich mir sehr oft meiner Haltung bewusst und kann immer wieder leicht korrigieren – oder merke, dass ich etwas spontan anders (einfacher, „fauler“ :-)) mache. Also nicht nur leichter tanzen, leichter leben :-). Danke!

Axel

Liebe Mirjam, das Tango-Feldenkrais-Wochenende war sehr schön. Vielen Dank noch mal. Die Wirkung blieb auch von potenziellen Tanzpartnern danach nicht unbemerkt. Ich war letzten Dientag darauf in Schwäbisch Hall zu einer kleinen Milonga. Gleich der erste Tänzer, mit dem ich tanzte, meinte: „Boa, hast du geübt? Fühlt sich gut an…“. Wenn das kein Kompliment ist ;o) Die Lockerungsübungen waren wohl die richtige „Ölung“. LG von Steffi

Steffi

Jeder bewegt sich anders – es gibt diesbezüglich kein richtig oder falsch. Das Bewußtsein für vorhandene Bewegungsabläufe / -muster in verschiedenen Körperregionen zu schärfen und danach ergonomischer auszuführen – ich fühle mich wohl damit. Die Feldenkrais-Einzelübungen (auf der Matte liegend) von Ute und die ganzheitlichen Betrachtungen/Übungen von Mirjam haben sich hervorragend ergänzt. Danke. Wiederholung/Fortsetzung folgt ? Ich bin wieder dabei.

Peter

Liebe Mirjam, vielen Dank für das interessante Wochenende mit Feldenkrais und Tango! David und Du habt die Feldenkraisarbeit sehr gut vorgestellt und mein Interesse für mehr Bewusstheit durch Bewegung geweckt. Vor allem auch in Bezug auf mein Akkordeonspiel. Ich habe auch schon immer mal wieder einige Bewegungen in den Alltag eingebaut und versucht, beim Üben die Bewegungen der Finger genauer zu beobachten. Viele Grüße von der Ostsee von Astrid

Astrid

Herrlich, ich hätte nie geglaubt, dass Tango und Feldenkreis sich so ergänzen können. Ein Muss für alle, die auf der Tanzfläche ein schönes miteinander erleben wollen… Ein großes Dankeschön an euch zwei für die schöne Zeit. Egal ob Wiederholung oder Fortsetzung, ich bin wieder mit dabei…:-)

Arne

Tango Agrentino und Feldenkrais sind ein geniales Tanzpaar. Für mich war dieses Workshopwochenende ein wahnsinnig bereicherndes Erlebnis. Ich habe mich beim Tanzen noch nie so locker, geschmeidig und wohl gefühlt. Für mich führt der Weg in den Tangohimmel über Feldenkrais. Bitte weitere Workshops mit so toll aufeinander abgestimmten Übungen!

Claudia

Das dritte Mal dabei und immer noch nicht genug davon! Auch der diesjährige Workshop war wieder ein voller Erfolg, und ich konnte in die Tango-Bewegungen – aber auch in den Alltag so viele wertvolle Erfahrungen mitnehmen. Vielleicht liegt auch eines der Geheimnisse in der Dichte und Intensität diser Kombination von Tango und Feldenkrais in unserer sonst so hektischen Zeit. Herzlichen Dank an Euch beide!

Inge
David & Mirjam

David Jeker ist lizensierter Feldenkrais-Pädagoge, Schauspieler und künstlerischer Bewegungs-Coach mit einer eigenen Praxis in Leipzig. www.cordoror.de

Mirjam Trepte ist ausgebildete Tangolehrin (Niño Bien, Studio für Tanz und Bewegung ), Gastgeberin von Tangoreisen und legt in ihrer Arbeit besondere Schwerpunkte auf Disziplinen der Körperarbeit wie Taiji und Feldenkrais. www.nino-bien.de

Workshop-Paket

150,00
  • 10 Stunden Unterricht
  • inklusive Milonga

Zahlung 7 Tage nach Bestätigung deiner Anmeldung
Bitte schließt eine Ticketversicherung ab!

Tanzpartner

Du suchst einen Tanzpartner für diesen Workshop?
Dann schau mal in unserem Blog vorbei oder poste selbst eine Suche!

Wenn du offen für beide Rollen bist, kannst du dich aber auch gern ohne Partner anmelden!

Workshop-Ort

Niño Bien c/o 1Step Dance Studios
Schleiermacherstraße 15, 06114 Halle (Saale)

Übernachten

Gern schicke ich euch eine Liste mit netten Pensionen und Hotels in Halle.